Schriftliche Karriereberatung: Standortbestimmung mit Handlungsempfehlung

Inhalt: Auch hier ist Ihre individuelle Frage-/Problemstellung maßgebend, wir gehen soweit wie möglich darauf ein; es gibt bewusst kein Standardvorgehen. Sie haben den Vorteil, alle unsere Aussagen in schriftlicher Form vorgelegt zu bekommen, alle wesentlichen kritischen Anmerkungen und Empfehlungen werden nachvollziehbar begründet. Dafür entfällt der Dialog mit dem Berater, der demgegenüber im Mittelpunkt der „Persönlichen / Telefonischen Karriereberatung“ steht. Neben einer Antwort auf Ihre Fragen erhalten Sie eine Empfehlung für Ihr weiteres Vorgehen.

Vorgehen: Sie übersenden uns per E-Mail (gf@1f66638a3bf14be2b4bc7c4ebb8d1880heiko-mell.de) eine möglichst kurze (max. 2 Seiten DIN A4) Problembeschreibung, nennen Ihre Ziele und Wünsche. Weiterhin fügen Sie einen aktuellen Lebenslauf sowie Zeugnisse und möglichst Angaben zum Einkommen bei.

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung erforderlich.

Bearbeitungsdauer: In der Regel geht Ihnen ein individuell formuliertes schriftliches Gutachten nach einigen Tagen zu.

Kosten / Zahlungsmodalitäten: pauschal 350,00 EUR (inkl. MwSt.); die Rechnung wird mit dem Gutachten übersandt; Zahlungsziel: 14 Tage.