Karriereberatung

für Fach- und Führungskräfte in der Industrie


Das Prinzip:

Ein breitgefächertes Angebot individueller, jeweils nur für Sie persönlich erarbeiteter und absolut vertraulich abgewickelter Dienstleistungen erlaubt es uns, gezielt auf Ihre Probleme und Fragen aus den Bereichen „Beruf / Karriere / Bewerbung“ einzugehen.

Alle Leistungen in der persönlichen, schriftlichen und telefonischen Beratung werden von Herrn Heiko Mell persönlich erbracht, der hier sein äußerst umfassendes Know-how auf diesen Gebieten einbringt. Er arbeitet ohne Verwendung von Textbausteinen, alle wesentlichen Aussagen werden begründet. Entsprechende Beratungen für private Kunden bietet Heiko Mell seit mehr als 25 Jahren erfolgreich an; er stellt sich mit seinen Aussagen seit drei Jahrzehnten als Autor der „Karriereberatung“ in den VDI nachrichten regelmäßig dem Urteil der Öffentlichkeit.

Vertrauensbeweis unserer Kunden:

Etwa die Hälfte unserer aktuellen Auftraggeber hatte bereits vorher, z. T. vor Jahren, eine unserer entsprechenden Leistungen in Anspruch genommen – ein überzeugender Beweis für Vertrauen und ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit.

Haftungsausschluss:

Eine Haftung für die Beratung kann – auch wegen der oft subjektiv gefärbten bzw. einseitig ausgerichteten Problemdarstellung – nicht übernommen werden. Sollte dieser Ausschluss im Einzelfall unwirksam sein, wird eine Haftung auf die Honorarhöhe begrenzt.

Im Folgenden erhalten Sie einen detaillierten Überblick über alle Karriereberatungsangebote:

Persönliche Karriereberatung

Definition: Wenn Sie spezielle Fragen vertraulicher Natur haben, vor Schwierigkeiten der verschiedensten Art stehen, folgenschwere Entscheidungen treffen müssen oder einfach das Gespräch über Ihren optimalen weiteren Weg suchen, sind weder Ehepartner, noch Freunde oder Kollegen geeignete, hinreichend qualifizierte oder neutrale Gesprächspartner; der kompetente, in Jahrzehnten umfassend erfahrene Fachmann jedoch kann hier hilfreich und objektiv beraten.

Inhalt: Ein individuelles Gespräch über alle denkbaren Aspekte Ihrer beruflichen Situation; Themenfestlegung durch Sie.

Beispiele: Die Realisierung von Aufstiegsplänen stockt; Probleme mit Chefs und/oder Kollegen; Entlassung droht oder ist bereits erfolgt; Bewerbungen bleiben erfolglos; Verhandlungen über einen Aufhebungsvertrag stehen an; eine Entscheidung zwischen mehreren Alternativen wird erforderlich; Unsicherheiten im Hinblick auf die weitere Berufswegplanung; Verhalten und/oder Wechselbegründung im Vorstellungsgespräch.

Vorgehen: Sie vereinbaren einen Gesprächstermin (meist innerhalb weniger Tage möglich) per E-Mail (gf@9754bd8ce0694fa1b7a165c5be7db90fheiko-mell.de) oder Telefon (02205/82687) mit uns.Fragen Sie bei Bedarf ggf. nach Terminen am späten Nachmittag oder auch am Abend. Termine an Samstagen sind mit 10 % Aufschlag auf das Honorar (Grundgebühr unverändert) möglich.


Unterlagen: Zum Gespräch (Vorabeinsendung nicht erforderlich) bringen Sie bitte relevante Unterlagen mit, z. B. Lebenslauf, Zeugnisse, evtl. vorhandene Stellenausschreibungen.

Gesprächsdauer: wird letztlich durch Sie und Ihre Fragen bestimmt; 2-3 h sind üblich.

Kosten / Zahlungsmodalitäten: 210,00 EUR je h (angefangene Stunde anteilig), zuzüglich einer einmaligen pauschalen Grund-/Administrationsgebühr pro Gespräch von 75,00 EUR. Alle Beträge inkl. MwSt. Die Rechnung wird nach dem Gespräch per E-Mail zugesandt; Zahlungsziel: 14 Tage. 

Telefonische Karriereberatung

Definition (wie unter „Persönl. Karriereberatung"): Wenn Sie spezielle Fragen vertraulicher Natur haben, vor Schwierigkeiten der verschiedensten Art stehen, folgenschwere Entscheidungen treffen müssen oder einfach das Gespräch über Ihren optimalen weiteren Weg suchen, sind weder Ehepartner, noch Freunde oder Kollegen geeignete, hinreichend qualifizierte oder neutrale Gesprächspartner; der kompetente, in Jahrzehnten umfassend erfahrene Fachmann jedoch kann hier hilfreich und objektiv beraten.

Inhalt (wie unter „Persönl. Karriereberatung"): Ein individuelles Gespräch über alle denkbaren Aspekte Ihrer beruflichen Situation; Themenfestlegung durch Sie.

Beispiele (wie unter „Persönl. Karriereberatung"): Die Realisierung von Aufstiegsplänen stockt; Probleme mit Chefs und/oder Kollegen; Entlassung droht oder ist bereits erfolgt; Bewerbungen bleiben erfolglos; Verhandlungen über einen Aufhebungsvertrag stehen an; eine Entscheidung zwischen mehreren Alternativen wird erforderlich; Unsicherheiten im Hinblick auf die weitere Berufswegplanung; Verhalten und/oder Wechselbegründung im Vorstellungsgespräch.

Vorgehen: Sie vereinbaren einen Gesprächstermin (meist auch sehr kurzfristig möglich) per E-Mail (gf@244e9bebd6e947aea99f8f06c4a27f31heiko-mell.de) oder Telefon (02205/82687) mit uns. Fragen Sie bei Bedarf ggf. nach Terminen am späten Nachmittag oder auch am Abend. Termine an Samstagen sind mit 10 % Aufschlag auf das Honorar (Grundgebühr unverändert) möglich. Am vereinbarten Termin rufen Sie unter der genannten Telefonnummer bei uns an.


Unterlagen: Es ist sehr empfehlenswert, uns rechtzeitig vor dem Gesprächstermin relevante Unterlagen per E-Mail (gf@9afcf10ef7c2491f80185c380d4589d0heiko-mell.de) einzusenden, z. B. eine kurze Problemdarstellung, einen Lebenslauf und ggf. die wichtigsten Zeugnisse.

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung erforderlich.

Gesprächsdauer: wird durch Sie und Ihr(e) Anliegen bestimmt; 0,5-2 h sind üblich.

Kosten / Zahlungsmodalitäten: 55,00 EUR je Viertelstunde Gesprächsdauer, zuzüglich einer einmaligen pauschalen Grund-/Administrationsgebühr pro Gespräch von 55,00 EUR. Alle Beträge inkl. MwSt. Die Rechnung wird nach dem Gespräch per E-Mail zugesandt; Zahlungsziel: 14 Tage.

Schriftliche Karriereberatung: Standortbestimmung mit Handlungsempfehlung

Definition: Die schriftliche Abwicklung der Beratung macht Sie und uns unabhängig von jeglicher Terminvereinbarung; ein ausführliches Gutachten erlaubt Ihnen die sorgfältige Aufarbeitung aller Aspekte ohne jeden Zeitdruck.

Inhalt: Auch hier ist Ihre individuelle Frage-/Problemstellung maßgebend, wir gehen so weit wie möglich darauf ein; es gibt bewusst kein Standardvorgehen. Sie haben den Vorteil, alle unsere Aussagen in schriftlicher Form vorgelegt zu bekommen, alle wesentlichen kritischen Anmerkungen und Empfehlungen werden nachvollziehbar begründet. Dafür entfällt der Dialog mit dem Berater, der demgegenüber im Mittelpunkt der „Persönlichen / Telefonischen Karriereberatung“ steht. Neben einer Antwort auf Ihre Fragen erhalten Sie eine Empfehlung für Ihr weiteres Vorgehen.

Vorgehen: Sie übersenden uns per E-Mail (gf@66efad24d59e46849b010d1fe1a6360fheiko-mell.de) eine möglichst kurze (max. 2 Seiten DIN A4) Problembeschreibung, nennen Ihre Ziele und Wünsche. Weiterhin fügen Sie einen aktuellen Lebenslauf sowie Zeugnisse und möglichst Angaben zum Einkommen bei.

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung erforderlich.

Bearbeitungsdauer: In der Regel geht Ihnen ein individuell formuliertes schriftliches Gutachten nach einigen Tagen zu.

Kosten / Zahlungsmodalitäten: pauschal 350,00 EUR (inkl. MwSt.); die Rechnung wird mit dem Gutachten per E-Mail übersandt; Zahlungsziel: 14 Tage.